Cheerleading, das sind doch nur aufgedreht hüpfende Mädchen mit Pompons. Richtig? Falsch!

Das 13. Cheerleading Championship hat erneut eindrucksvoll bewiesen, dass Cheerleading eine spannende und faszinierende Sportart ist. Von beeindruckenden Hebefiguren bis hin zu komplexen Dance-Choreografien bot das Turnier hochklassige Performances, bei denen der normale Zuschauer vermutlich schon nach drei Sekunden einen mehrfachen Oberschenkelhalsbruch davon getragen hätte. 😉

Zu dem größten Cheerleading-Event Europas, veranstaltet von Varsity Europe, kamen am Pfingstmontag rund 4.500 Cheerleader und Cheerdancer  aus allen Teilen Europas: Vertreten waren u.a. England, Schweden, Slowenien, Tschechien, Polen, Schweiz, Österreich, Finnland, Niederlande und natürlich auch zahlreiche deutsche Teams.

P1090107
Natürlich durften auch die klassischen Pompons nicht fehlen.

Mitgereist waren zahlreiche Fans, Verwandte und Supporters – zusammen mit dem üblichen Besucheraufkommen an Pfingsten füllte sich der Movie Park Germany gut.

Die Cheerleader und Cheerdancer nutzten das große Publikum und die gute Stimmung immer wieder, um auch außerhalb von Studio 7 kleine Showeinlagen zu liefern, mit Zuschauern zu trainieren oder Luftballons (!) des eigenen Vereins zu verschenken.

image
Spontanes Training vor dem Seiteneingang von Van Helsing’s Factory

Neben dem „klassischen“ Cheerleading, dessen Finals vormittags und mittags in Studio 7 stattfanden, zeigten die Cheerdancer ihre Skills am Nachmittag und frühen Abend. Dabei performten Teams verschiedener Altersgruppen, von den kleinen „PeeWees“ bis hin zu den erfahrenen „Seniors“.

Angefeuert wurden die Teams jeweils von dem zahlreich versammelten Publikum: Neben den mit angereisten Supportern fanden auch viele Cheerleading-Fans und „normale“ Parkbesucher den Weg in Studio 7 – und machten so richtig Stimmung! Das Studio 7 war nicht nur so laut wie seit Langem nicht mehr, sondern auch fast immer komplett gefüllt.

Für die besten Teams gab es dann auch eine der begehrten Trophäen, sowie die Möglichkeit sich für die Championships in Orlando (USA) zu qualifizieren.

P1080717
Einer der begehrten Trophäen – macht sich sicher in jedem Regal sehr gut.

Wer den Cheerleading-Sport nach dem Championship heute als „Herumgehüpfe“ bezeichnet war mit Sicherheit nicht dort.

Wir sind – wie jedes Jahr – tief beeindruckt von den Performances und danken den Cheerleadern und Cheerdancern für einen besonders aufregenden Tag im Movie Park Germany.

What's your reaction?
0Gefällt mir