In einer aktuellen Pressemitteilung verkündet der Movie Park Germany seine Jahresbilanz für die Saison 2014.

Besucherwachstum

Wie bereits im Dezember bekannt wurde, konnte der Movie Park Germany in der Saison 2014 insgesamt 1.3 Millionen Besucher begrüßen – So viele kamen zuletzt in der Saison 2003 und damit in der Zeit der Warner Bros. Movie World Germany und vor der Umgestaltung zum Movie Park Germany.

Als besonderes Highlight nennt Movie Park-Pressesprecherin Jessica Demmer die Begrüßung des 25 millionsten Besuchers im Mai 2014 seit der Gründung des Parks im Jahr 1996.

 

The Lost Temple als Wachstumsfaktor

Wie zu erwarten kann der Park seine neue Attraktion „The Lost Temple“ als Erfolg verbuchen. Insbesondere das bisher einmalige Erlebnis der Attraktion und die sehr hochwertige Thematisierung wurden von den Besuchern als Mehrwert wahrgenommen und bescherten dem Park damit zusätzliche Besucher.

 

Halloween Horror Fest ist und bleibt Besuchermagnet

Auch in der Saison 2014 ist das Halloween Horror Fest im Movie Park Germany das Maß der Dinge der saisonalen Halloween-Events und wird auch zukünftig eine wichtige Rolle im Unterhaltungsangebot des Bottroper Freizeitparks spielen.

 

Das Wetter spielte mit

Der 38-jährige Movie Park-Geschäftsführer Thorsten Backhaus erinnert zudem an die günstigen Wetterbedingungen zum Saisonstart: „Wir sind mit einem super Wetter in die Saison gestartet. Die warmen Temperaturen haben direkt zu Beginn im April dafür gesorgt, dass wir viele Besucher begrüßen durften.“

Im Oktober übernahm Thorsten Backhaus die Stelle des Geschäftsführers des Movie Park Germany von Wouter Dekkers, der künftig den Freizeitpark Slagharen in den Niederlanden leitet. Backhaus hatte zuvor bereits 7 Jahre lang als Finanz- und Personalleiter im Movie Park Germany gearbeitet und damit ein tiefes Verständnis der internen Vorgänge im Park gewonnen.

 

Movie Park Holidays ebenfalls mit Rekordergebnissen

Auch der eigene Reiseveranstalter des Movie Park Germany – „Movie Park Holidays“ blickt sehr positiv auf die vergangene Saison zurück. Das Ergebnis konnte im Vergleich zur Vorsaison um 20% verbessert werden, insbesondere das Geschäft im Frühjahr hat sich stark verbessert – Im Vergleich zu 2013 konnte der Park seine Buchungen in diesem Zeitraum verdreifachen.

Bereits seit 2012 kooperiert der Movie Park Germany mit rund 30 Partnerhotels in der Region um besonders attraktive Konditionen für Besucher zu bieten, die beispielsweise aufgrund von längeren Anreisewegen großes Interesse an mehrtägigen Aufenthalten zeigen.

 

Ausblick auf 2015

Geschäftsführer Thorsten Backhaus gibt in der aktuellen Pressemeldung auch einen Ausblick auf die Saison 2015: „In diesem Jahr wird unsere neue Attraktion ‚The Lost Temple‘ direkt von Beginn an in Betrieb sein. Da wir in der vergangenen Saison erst im Sommer gestartet sind, konnten viele unsere Besucher das neue Erlebnis noch gar nicht testen. Wir werden auch unter anderem im Entertainment-Bereich einiges ändern.“

Bisher ist bekannt, dass der Movie Park Germany die Show „Shadows of Darkness“ aus seinem Show-Programm gestrichen hat.

Backhaus sichert zu, dass Details über die weiteren Änderungen im Entertainment-Programm des Parks rechtzeitig vor Beginn der neuen Saison mitgeteilt werden.

 

Die offizielle Pressemitteilung des Movie Parks könnt ihr euch auch herunterladen:
Movie Park Germany feiert erfolgreiche Saison 2014.

What's your reaction?
0Gefällt mir