Saisonabschluss mit neuem Bestrekord! Zum 20. Jubiläum seines mehrfach prämierten Halloween Horror Festivals hat der Movie Park Germany so viele Besucher angezogen wie noch nie – und stellt damit zum dritten Mal in Folge eine neue Bestmarke auf. „Im Vergleich zum letzten Jahr konnten wir dieses Jahr einen Besucherzuwachs von mehr als neun Prozent verzeichnen“, freut sich Geschäftsführer Thorsten Backhaus. „Gleichzeitig hatten wir den erfolgreichsten Herbst seit dem Jahr 2000. Wir sind begeistert, dass unser Halloween Event auf solch reges Interesse gestoßen ist und so viele Besucher in den Park gezogen hat. Dies ist auch eine großartige Bestätigung für unser Team und die Ideen, die wir im Jubiläumsjahr entwickelt haben. Der perfekte Antrieb, um auch im nächsten Jahr wieder durchzustarten.“

Noch mehr Horror-Attraktionen, hunderte Scheinwerfer, dekorative Details und eine unverwechselbare Grusel-Atmosphäre: In diesem Jahr bekam das größte Halloween Event Europas nicht nur einen neuen Namen. Mit der neuen Lizenz Wrong Turn, zwei neuen Scare Zones und passenden Live-Musik-Acts wurde das preisgekrönte Halloween Horror Fest im 20. Jubiläumsjahr zum Festival weiterentwickelt und stellte sich damit noch größer auf. „Besonders stolz sind wir natürlich auf die neue Horror-Attraktion Wrong Turn. Die Indoor-Maze wurde von den Besuchern richtig gut angenommen. Wir freuen uns riesig, sie auch in den nächsten zwei Jahren fest zu unserem Portfolio zu zählen“, sagt Projektleiter Manuel Prossotowicz. „Insgesamt hatten wir somit acht Horror-Attraktionen und vier unterschiedliche Scare Zones im Park, die die Besucher in die richtige Halloween-Stimmung versetzt haben.“ Hinzu kamen mehr als 280 Monster, die dafür an 18 Aktionstagen im Film- und Freizeitpark im Einsatz waren und das Horror Event zum echten Gruselerlebnis machten.

Auch insgesamt verzeichnet Movie Park Germany einen leichten Besucherzuwachs für die Saison 2018. „Trotz einiger Herausforderungen im Sommer haben wir ein zufriedenstellendes Jahr gehabt“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus. „Auch die Entwicklungen unseres Reiseveranstalters Movie Park Holidays sind sehr positiv. Dieses Jahr konnten wir mit unseren rund 50 Partnerhotels auch in diesem Bereich weiter wachsen. Der Wunsch der Besucher gleich zwei Tage im Park zu verbringen, hat sich noch einmal gefestigt.“

Nach dem erfolgreichen Jahresabschluss geht es für den Park nun in die Winterpause. Für 2019 ist bereits jetzt eine Neuheit mit entsprechender Lizenz geplant. „So viel können wir schon vorab verraten: In der kommenden Saison dürfen sich die jüngsten Besucher auf eine neue Familien-Attraktion freuen, die unser Parkangebot erweitern wird“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus. Movie Park Germany öffnet seine Tore für die kommende Saison wieder am 29. März 2019.

What's your reaction?
5Gefällt mir