Ladies and Gentlemen! Heute werden sie Zeuge eines Kampfes, den es so bisher noch nicht gegeben hat. Heute geht es um eine der ältesten Tugenden der Welt, denn es geht um die Frage der Ehre: Welcher ist der beste Filmpark?

In der blauen Ecke, mit Spongebob als Manager, der Movie Park Germany! In der pinken Ecke, mit taffen Prinzessinnen, bereit auf jeden loszugehen, einen Applaus für den Walt Disney Studios Park in Paris! Doch die harte Konkurrenz wartet schon in der schwarzen Ecke; bitte begrüßen Sie die Universal Studios Japan, welche heute sogar extra im Delorean angereist sind! Last but not least, in der roten Ecke, mit den deutschesten Filmfiguren von allen, der Filmpark Babelsberg! Freuen Sie sich auf die erste Runde, in der Kategorie:

 

Der beste Walking Act

minions im movieparkBabelsberg fängt an und schickt den Sandmann in den Ring. Fröhlich winkend zieht er seine Runden und wirft den Zuschauern in den ersten Reihen Sand ins Gesicht. Doch wenige Augenblicke später frisst ein entflohener Velociraptor aus dem Universal Park den armen Sandmann auf. Disney hatte schon Donald und Mickey in den Ring geschickt, aber diese sind aufgrund der rohen Gewalt einfach in Ohnmacht gefallen und werden nun ebenfalls verspeist! Der Movie Park kann sich das nicht länger ansehen und schickt die Turtles, um den Dino auszuschalten. Leider sind ihre Waffen nicht so gut wie die Waffen der ersten Turtle Generation und sie scheinen zu verlieren… Doch was ist das? Disney schickt Captain Jack Sparrow in den Kampf! Er schwingt sich auf den Dino und reitet ihn mit Hilfe eines Gespanns aus Rückenhaaren. Der alte Trick. Nach und nach schicken die Parks immer mehr ihrer Helden in den Ring und das Geschehen wird sehr unübersichtlich. Prinz Eisenherz, aus dem Filmpark Babelsberg, steigt zitternd ein und…wird sofort gefressen!

Diese Runde war sehr turbulent und eindeutig UNENTSCHIEDEN.

 

Die beste Indoor Achterbahn

kristall im WartebereichHier zieht sich der Filmpark Babelsberg zurück, da er keine Achterbahn hat. Als erstes stellt der Universal Park seine Achterbahn vor: „Space Fantasy – The Ride„. Mit einem schönen Wartebereich voller Kristallen und einer Fahrt zwischen bunten Planeten und tollen Soundeffekten versucht der Park hier die anderen zu übertrumpfen. Disney kontert sofort: Alles Humbug und 90er! Im Studios Park lebt der wahre Rock ’n‘ Roll!!! Der „Rock ’n‘ Roll Coaster starring Aerosmith“ bietet eine rasante Fahrt mit Dolby Surround und echten Raritäten im Wartebereich, wie der signierten Gitarre von Kiss. Während die ersten überlegen, wer überhaupt Aerosmith ist, präsentiert der Movie Park seinen düsteren Schatz: „Van Helsing’s Factory“ ist die modernste Achterbahn von allen und bietet echten Horror, statt Kinderkram. Neben Hot Rod Fahrzeugen, Maschinengewehren, Vampiren und Special Effects wie dem Monsternebel, sehen Universal und die Disney Studios alt aus.

Der Movie Park überzeugt in dieser Runde mit seiner Horrorachterbahn und gewinnt!

 

Das beste Halloween Special

van helsing achterbahn movieparkDisney spielt seine Karten: Kapitän Hook, Dschafar und Mufasa stürmen die Bühne. Sie kreischen, fauchen und wedeln. Und tatsächlich; die erste Reaktion aus dem Publikum! Ein alter Mann in der ersten Reihe ist eingeschlafen und auf den Boden geplumpst. Das reicht! Zeitgleich schicken die anderen 3 Parks ihre Monster in den Ring. Das The Ring Mädel reißt Dschafar das Herz raus, während die Babelsberger Monster Kapitän Hook in den Schlund eines 10 m langen Riesenkrokodils werfen. Die Movie Park Zombies haben den armen Mufasa währenddessen gegrillt. Van Helsing überfährt die Monster reihenweise mit seinem Hot Rod, die japanischen Monster erschrecken einige zu Tode und auch die Filmpark-Monster metzeln was das Zeug hält… Es sieht nach einem weiteren Unentschieden aus, doch kurz bevor die Zeit abgelaufen ist, drängen die Movie Park Monster die anderen in Richtung Bühnenausgang. Als schließlich alle darin verschwunden sind, fällt die Schrift ab und dort, wo vorher „Bühnenausgang“ stand, steht nun in blutroten Buchstaben: „Studio 1“. Man hört die Schreie der anderen Monster, die niemals im Leben von so vielen sexy Zombiekrankenschwestern gleichzeitig versorgt wurden und fragt sich nur noch, ob es Angst-, oder Freudenschreie sind.

Ein klarer Sieg für den Movie Park!

 

Die beste Stuntshowstuntshow waterworld universal studios

Der Universal Park versucht diesmal mit Waterworld zu punkten. Es gibt eine riesige Bühne samt See, coole Jetskis und den Hauptstar: Kevin Costner! Doch als er den Mund aufmacht, hört man nur Japanisch. Mal sehen, was die anderen Parks zu bieten haben: Der Movie Park profiliert sich diesmal mit der Crazy Action Stuntshow; einer soliden, actiongeladenen Show mit viel Feuer. Doch Disney schlägt zu: Mit der Moteurs Action! Stunt Show können die anderen Parks sich nicht messen. Drei Kapitel voller Autostunts, Feuer und riesigen Bildschirmen, die alles nochmal in Zeitlupe wiederholen. Und das auch noch auf Französisch und Englisch. Die Sache ist klar. Diese Runde geht eindeutig an *räusper* Die Zuschauer sind verwirrt: Wer räuspert sich denn da? Tatsächlich; es ist der Filmpark Babelsberg! Er schickt die bombastische Stuntshow im Vulkan ins Rennen. In einem riesigen Vulkan nehmen die Zuschauer Platz und werden Teil der wohl krassesten Stuntshow Europas. Es gibt Sprünge aus großer Höhe, Auto- und Motorradstunts, einen ganzen Hubschrauber und viele Explosionen, dass die Ohren bluten. Das Ganze findet in einer Kulisse statt, auf die sogar Mad Max stolz wäre.

Es ist kaum zu glauben, aber diese Runde gewinnt, überraschenderweise, mit großem Abstand der Filmpark Babelsberg.

 

Meine Damen und Herren, die Auswertung der Schiedsrichter ist erfolgt. Nach diesem spannenden, epischen Ringkampf steht der Sieger klar fest. Während Universal und Disney leer ausgehen, hat der Filmpark Babelsberg einen Punkt abgestaubt. Doch mit 2 Punkten gewinnt verdientermaßen der Movie Park Germany!!! Ein tobender Applaus bricht aus und die Zuschauer jubeln und kreischen wie verrückt! Was für ein Kampf! Danke, dass Sie heute dabei waren!

 

Vielen Dank für diesen unterhaltsamen Gastbeitrag – Doch wem verdanken wir den?

Claudia und Marius sind das Team hinter Freizeitfreak, einem Blog über Ausflüge in NRW und Reisen. Auf ihren Reisen haben sie bereits viele Freizeitparks besucht, schauen aber auch immer wieder beim Movie Park vorbei. Wenn ihr mehr über spannende Ausflüge in NRW erfahren wollt, dann schaut mal auf ihrem Blog vorbei: www.freizeiteitfreak.de

What's your reaction?
0Gefällt mir

2 Comments

  • Marius
    On 6. Juni 2015 20:28 0Likes

    Es stimmt schon soweit, dass aufgrund der Lizenzen (Nick), es hier nicht so viele Filme gibt auf die der Park verweisen kann. Dennoch wird das Thema ja oft genug angeschnitten durch Paraden, Shows und Attraktionen. Als Filmfan würde ich mich natürlich auch über die eine oder andere Lizens freuen, bin aber auch voll zufrieden durch das Bermuda Dreieck oder Santa Monika Pier zu schlendern und mir vorzustellen ich wäre in einem Film 🙂

  • Joel
    On 5. Juni 2015 20:56 0Likes

    Naja ich denke einen Filmpark machen vor allem gut gethemte auf filme bezogene Attraktionen aus und da würde der Moviepark quasi nichts bieten können. Würde man aber Wb lizenzen nutzen(die doch auch für parque warner vorhanden sind) wäre der moviepark überhaubt noch ein filmpark! Das phantasialand könnte sich doch auch minions in den park stellen und es wäte kein bisschen mehr filmpark. Außerdem sollte die attraktion gepfelgt sein, haben wir auch nicht wirklich.

Comments are closed.