Die Katze ist aus dem Sack und die Überraschung war schon gleich zu Anfang des neuen Jahres groß: Der Movie Park Germany unterzieht eine seiner größten und beliebtesten Attraktionen nach mehr als 20 Jahren Standzeit einer aufwändigen Überarbeitung. Auf welche Partner der Park bei diesem Projekt setzt und wie die Arbeiten im Detail ausfallen werden haben wir für euch in diesem Artikel zusammengefasst.

Leisure Expert Group: Kreative Konzeption

Die niederländischen Profis der Leisure Expert Group haben in der jüngsten Vergangenheit des Movie Park Germany bereits an einem Thematisierungsprojekt mitgewirkt: The Walking Dead: Breakout.
Die extreme Detailgenauigkeit, auf die der damalige Projektleiter und heutige Director Marketing & Sales und Brand Development Manuel Prossotowicz großen Wert legte, spricht für die Arbeit der niederländischen Firma.

Es steckt so viel Liebe im Detail in dieser Attraktion. (…) Wir wollten ein nahezu perfektes und detailreiches Ergebnis (…) und diese Atmosphäre in der Attraktion verursacht Gänsehaut.

Dieses Statement konnten wir ihm bei der Einweihung des dauerhaft im Park angelegten Mazes entlocken – Erwartet uns eine ähnlich hochwertige Arbeit auch beim Mystery River? Davon ist definitiv auszugehen, denn die Artworks, die von der Leisure Expert Group bisher veröffentlicht wurden versprechen einiges.

Die Vorarbeit verspricht ein mittelalterliches Setting: Die Legende von Artus und seinem Schwert Excalibur gibt zwar einen recht eindeutigen Rahmen vor, lässt jedoch gleichzeitig viel Spielraum für kreative Entfaltung in der „Rapid River Ride“ Anlage von Hersteller Intamin, der zu den größten seiner Art in Europa zählt. Da auch am bestehenden Fahrsystem festgehalten wird und Teile der aktuellen Thematisierung auch in die zukünftige Gestaltung der Anlage galt die stimmige Integration von Alt und Neu als besondere Herausforderung am Konzeptionstisch.

Doch wie werden die Konzepte in der Realität aussehen? Die Aufgabe der Umsetzung des Konzepts liegt in dänischer Hand.

Tema Design by MK Illumination: Umsetzung der Thematisierung

Als langjähriger Partner wird die dänische Firma Tema Design by MK Illumination in enger Zusammenarbeit mit der Leisure Expert Group das Konzept von Excalibur – Secrets of the Dark Forest unter den wachsamen Augen des Movie Park Projektteams umsetzen.

Der Themed Attraction Manager bei Tema Design, Lars Nielsen, äußerte sich wie folgt zum gemeinsamen Projekt:

We are beyond proud to produce and deliver the thematic transformation that Movie Park has worked on for years. A project like this, including work in so many different materials, truly shows that we are able to make everything possible.

Die Thematisierung der Attraktion wird sich im wesentlichen in fünf zentrale Stationen im Wartebereich dadurch auszeichnen, dass sie den Besuchern die Wartezeit mit einer Geschichte und verzaubernden Details aus der Welt von König Artus versüßen. Hiermit besinnt sich der Movie Park konzeptionell zurück auf die Anfänge der Attraktion, die früher unter Name und Lizenz des Films „Die unendliche Geschichte“ betrieben wurde und bereits zur damaligen Zeit mit einer aufwändig gestalteten, mehrstufigen „Preshow“ während der Wartezeit für Unterhaltung sorgte. Nach der Umgestaltung im Jahr 2005 wurde dieses Konzept nicht weiterverfolgt, der Movie Park setzt jedoch im Rahmen der anhaltenden Qualitätsoffensive bereits seit einigen Jahren wieder vermehrt auf das Konzept der Preshows.

In der Attraktion wird Tema Design für 12 neu gestaltete Szenen sorgen, welche die spannende Reise der Besucher durch den dunklen Wald begleiten wird: Stets auf der Suche nach dem legendären Schwert Excalibur.

Die dänischen Thematisierungsexperten können auch bei diesem Projekt auf ihre besondere Expertise im Umgang mit Fiberglas- Textil- und Holzelementen zurückgreifen.

 

Für uns stellt dieses Gespann einen Garant für ein hochwertiges Ergebnis dar, denn bei diesem Projekt vereinen sich die konzeptionelle und handwerkliche Expertise zweier Unternehmen, die in der Branche international hohes Ansehen genießen und auch für andere große Freizeitparks arbeiten.

Wir halten euch natürlich über die weitere Entwicklung bei Excalibur auf dem laufenden und werden euch in der kommenden Zeit sicherlich noch den ein oder anderen spannenden Einblick in die Entstehung dieser mystischen Welt geben können! 🙂

What's your reaction?
1Gefällt mir