In einer Pressemitteilung hat der Movie Park Germany heute bekanntgegeben, dass die neue Achterbahn im Park „Star Trek: Operation Enterprise“ heißen wird und damit die weltweit erste Attraktion mit einer Star Trek Lizenz wird.

Von Walkern bis in den Weltraum

Nachdem der Movie Park Germany erst kürzlich das neue Dauermaze „The Walking Dead Breakout“ vorgestellt hat und damit die Neuheit für die Saison 2016 eröffnete (wir berichteten), folgt nun bereits das nächste Highlight: Der Movie Park Germany bekommt eine neue Achterbahn und diese wird uns in die galaktische Welt des legendären Star Trek Universums führen.

Als weltweit erste Attraktion bietet „Operation Enterprise“ damit das Erlebnis „Star Trek“ zum Anfassen für alle Besucher des Movie Park Germany. Star Trek steht dabei für eine Reihe von Serien und Filmen, die in den letzten 50 Jahren alle Generationen begeistert hat und einen unerreichten Kult-Status im Science Fiction-Genre innehat.

CBS Consumer Products
„Wir freuen uns wahnsinnig und sind stolz, dass wir mit dem Lizenzgeber CBS Consumer Products Inc. in den USA eine Kooperation vereinbaren konnten. So setzen wir als Deutschlands größter Film- und Freizeitpark erneut hohe Maßstäbe“
(Thorsten Backhaus, Geschäftsführer Movie Park Germany) [Bildquelle: CBS Consumer Products Inc.]

Star Trek Achterbahn „Made in Germany“

Wie uns der Movie Park Germany bereits offiziell im Dezember 2015 bestätigte, wird die neue Achterbahn vom namhaften Hersteller MACK Rides hergestellt. Man konnte damit ein etabliertes und deutsches Unternehmen als Partner für die Produktion der Achterbahn gewinnen, das ist auch für MACK Rides  ein Highlight:

Mack Rides
„Bei einer durchschnittlichen Exportquote von über 90 Prozent ist es für uns eine besondere Freude solch eine tolle Anlage im Movie Park Germany zu errichten.“ (Christian Freiherr von Elverfeldt, Geschäftsführer MACK Rides) [Bildquelle: Europa Park Presse]

Vergleichbare Achterbahnen von MACK Rides ziehen bereits im Europa Park in Rust und im schwedischen Freizeitpark „Liseberg“ ihre Runden und haben sich als absolute Highlights der jeweiligen Parks etabliert, ein ähnlicher Effekt ist damit zweifellos auch im Movie Park zu erwarten.

Stadt Bottrop gibt ihren Segen

Auch die Stadtverwaltung Bottrop muss für einen derart bedeutenden Bau ihr „Okay“ geben, denn die notwendigen Baugenehmigungen müssen ordnungsgemäß vergeben werden.

Zum 20 jährigen Bestehen des Freizeitparks in Bottrop-Kirchhellen konnte auch die Zusammenarbeit mit der Stadt erfolgreich durchgeführt werden, sodass nun die finale Baufreigabe erteilt werden konnte.

Movie Park Luftbild
„Wir wissen das Vertrauen der Stadt Bottrop sehr zu schätzen und können es kaum erwarten mit diesem neuen Prestigeprojekt richtig durchzustarten.“
(Thorsten Backhaus, Geschäftsführer Movie Park Germany) [Bildquelle: DerWesten]

Thrill-Attraktion erfüllt Gäste-Wünsche

Helix Liseberg
„Wir haben ein Element in der Streckenführung, das europaweit einmalig ist und die Gäste definitiv überraschen wird. Die regelmäßigen Umfragen, die wir im Park durchführen, haben gezeigt, dass sich unsere Gäste eine große, neue Thrill-Attraktion wünschen. Die sollen sie in der Saison 2017 auch bekommen.“
(Thorsten Backhaus, Geschäftsführer Movie Park Germany) [Bildquelle: Leparcorama]

Nicht nur einen, im Park vollkommen neuen Achterbahntypen, sondern auch ein europaweit einmaliges Element der Streckenführung erwartet die Thrill-hungrigen Gäste des Movie Park Germany in der Saison 2017. Zu viel verrät der Geschäftsführer damit noch nicht, aber wir können sehr gespannt sein, welche Überraschungen der Park noch für uns bereit hält.

Die neue Achterbahn im Detail

Wir fassen alle bekannten Informationen über Star Trek: Operation Enterprise auf unserer Attraktionsseite zusammen:

Star Trek™: Operation Enterprise

What's your reaction?
0Gefällt mir

1 Comment

  • Leonard
    On 8. Juli 2016 19:59 0Likes

    Ich freue mich schon drauf 🙂

Comments are closed.