Erfolgreich feiern ohne Freizeitpark

Wer im nördlichen Teil Deutschlands wohnt, besucht sicherlich öfter den Movie Park Germany und hat eventuell sogar einen Season Pass. Doch für Besucher aus dem südlichen Teil Deutschlands ist die Anreise dann oftmals doch etwas zu weit, um mehrfach im Jahr vorbeizuschauen.

Das betrifft auch den Business-Bereich, der mit Locations wie dem „Hollywood Filmmuseum“ im Movie Park für Firmenjubiläum bis Weihnachtsfeier immer für rauschende Feste zur Verfügung steht.

Es ist ein weiter Sprung von Bottrop aus, aber wir wagen ihn heute mal. Denn heute stellen wir uns einmal die Frage, welche Alternativen es zum Beispiel in Bayern für ein gelungenes Firmenevent gibt, genauer gesagt in München.

Wer im bayerischen Süden ein erfolgreiches Fest organisieren will sucht sicherlich nach einer Eventagentur in München. Wichtig ist die Zuverlässigkeit in der Planung und später auch in der Umsetzung. Gerade wenn man bei der gewählten Location eben nicht durch Achterbahnen wie „MP Xpress“ punkten kann, muss das Event umso professioneller und aufregender inszeniert werden.

Doch nicht nur die Wahl der Location und die professionelle Inszenierung ist entscheidend, es ist auch das Vertrauensverhältnis zu einer Eventagentur. Der Anspruch ist schließlich, dass das Event zu einem unvergesslichen Erlebnis wird – und nicht, dass sich der Veranstalter kurzzeitig doch als unfähig oder unmotiviert herausstellt. Daher bietet es sich an, direkt persönlichen Kontakt zu der Eventagentur aufzubauen, um schon direkt beim ersten Gespräch – zum Beispiel per Telefon – herauszufinden, ob die Agentur sympathisch und kompetent wirkt, und dann hoffentlich auch ist!

Das gleiche betrifft natürlich auch Weihnachtsfeiern in München, bei denen man heutzutage auch nicht mehr auf die weiße Winterlandschaft Bayerns vertrauen kann. Eine Eventagentur kann hier weiterhelfen und für cooles Schnee-Feeling sorgen, während die Besucher der Weihnachtsfeier einen heißen Glühwein genießen können.

Eine vermurkste Weihnachtsfeier hingegen ist eine absolute Katastrophe und ein Imageschaden, der direkt auf das veranstaltende Unternehmen zurückfällt. Im schlimmsten Fall sind dann nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstimmt, sondern auch Geschäftspartner, die einfach nur eine gemütliche Weihnachtsfeier nutzen wollten, um neue geschäftliche Bindungen und Kontakte zu knüpfen.

Einfach gesagt: Augen auf bei der Planung von großen Events. Wer nicht unbedingt in einem Freizeitpark feiert und die Planung dem routinierten Team des Parks überlassen kann, sollte auf jeden Fall eine professionelle Eventagentur suchen. Und das gilt sogar deutschlandweit 😉

links

What's your reaction?
0Gefällt mir