2005: Der große Umbruch

Im Jahr 2005 erfolgte vermutlich der größte Umbruch in der Geschichte des Movie Park Germany. Nach dem Wechsel zu StarParks wurden die Lizenzen von Bugs Bunny, Batman und Co ausgetauscht gegen Lizenzen zu Ice Age und SpongeBob. Dazu kamen neue Maskottchen, die heute nicht mehr im Park vertreten sind.

Luftaufnahme des Parks aus dem Jahr 2005 (Foto: Stephan Pawlak)
Luftaufnahme des Parks aus dem Jahr 2005 (Foto: Stephan Pawlak)

Die größte Änderung ist bis heute aber sicherlich die Umbenennung von „Warner Bros. Movie World“ zum heutigen Namen: „Movie Park Germany“. Zu diesem Zweck hatte der Park einiges an Wallpapern, Spots und neuen Park-Touren veröffentlicht, die wir gesammelt haben.


Parkplan und Park-Tour

Pünktlich zur Umgestaltung gab es vom Park einen neuen Parkplan und einen kleinen Parkguide, der eine grobe Übersicht über den Park bieten sollte.


Wallpaper

Um die neuen Maskottchen vorzustellen und einen Vorgeschmack auf die neuen Lizenzen zu bieten, bot der (neue) Movie Park Germany auf seiner Webseite einige Wallpaper zum Download an. Wir haben Sie hier gesammelt.


TV-Werbespot „Ice Age Adventure“

Es wurde ebenfalls ein Fernsehspot produziert, der den Zuschauern einen Vorgeschmack auf das neue Erlebnis „Movie Park“ bieten sollte – in diesem Fall „Ice Age Adventure“

Download als MPG